Français

Sommant Horse Team

A hue et a dia | Domaine Saint Honoré 71540 SOMMANT
Tel: 03 85 82 66 48
Port : 06 82 68 58 58
06 08 77 58 39

Eine Frage? Eine Bemerkung? ahueetadiamail@gmail.com

Selbstständiges Wanderreiten… « Endlich frei »

In Sommant reden wir nicht nur darüber wir machen es auch : Wanderreiten, Ausreiten alles ohne Wanderreitbegleiter. Ganz selbständig… das ist unser Ding. Natürlich können sie an einer unserer Wanderritten « Endlich Frei » teilnehmen, sie können sich aber auch ganz frei Ihren eigenen Aufenthalt organisieren. Die Formel ist ganz einfach : ein Platz im Gasthaus oder in der Herberge, die Möglichkeit sich selbst was zu kochen oder die Gerichte zu nehmen die wir für sie kochen, ein Pferd, eine Karte, ein paar Freunde wenn nötig und los geht’s… ein Sternritt um Sommant für einen Tag , Zwei Tage , Drei Tage oder mehr oder eine Strecke durchs Morvan: wann sie wollen wo sie wollen. Sie können ebenfalls mit ihrem eigenen Perd kommen. Alle Einrichtungen und Möglichkeiten von « A hue et A Dia » stehen ihnen zur Verfügung : Weiden, Paddocks, Boxen, Laufgerät, Manege, Reitplatz, TREC Parcours, unzählige Reitwege und alle Natur die uns hier umgibt.Unsere Stärke? Vertrauen, super Pferde und eine grosse Anpassungsfähigkeit an ihre Wünsche und Daten. Sie kennen schon das Morvan? Kein Problem wir können auch die Pferde eine eine andere Ecke transportieren, dafür müssen es dann aber minimal 6 Reiter für eine ganze Woche sein.

Diese Wanderritte sind für zwei Reitertypen.
Die Wanderritte für Junge Reiter zwischen 16 à 25 Jahren
Die Wanderritte für die Erwachsenen
Sie werden von Juni bis einschliesslich September organisiert.

Dieser selbständige Wanderritt ist im Laufe der Jahre ein « unumgänglicher Ritt » von Sommant geworden. Eine Hausmarke von « A hue et A Dia » Dieses Prinzip des Wanderreitens ohne omni-präsenten Wanderreitbegleiter, der ein bisschen wie der Service-Guru ist, wurde von vielen professionellen Reitbetrieben sehr skeptisch angeschaut. Aber das UCPA (ein französischer Freizeit Organismus) hatte schon vor Jahren grosses Vertrauen in das Konzept und hat uns immer unterstützt indem es uns Reitergruppen schickte, um sie selbstständiger und verantwortungsbewusster zu machen. Das Prinzip? Ganz einfach : Nach dem Kennenlernen und der Einführung mit dem Team vor Ort (zu Fuss), mit dem Pferd und anderen Reitern die an dem Abenteuer teilnehmen, bekommen sie einen kurzen Kurs im Kartenlesen,für Karten im Massstab 1:25000 und über die Benutzung eines Kompasses, und dann kann es auch schon losgehen.
Alleine oder in kleinen Gruppen, wie sie es lieber mögen, reiten sie dann über 1 Woche auf den Wegen des Morvan, dank einer von uns geplanten Strecke (Karte), Das Morvan ist seit immer eine gastfreundlich Gegend der Bourgogne und ist eine der grössten grünen Wüsten unweit von unserer verschmutzten Hauptstadt Paris. Sie werden also selbst der Herr Ihres Rittes sein. Alle Fragen wie : Reitgeschwindigkeit, Rhythmus, wie geht es meinem Pferd? Welchen Weg nehme ich? Wo geht es lang…? usw. das liegt dann alles bei Ihnen.
Natürlich sind wir nie sehr weit, reagieren schnell auf ihre Bitten und Fragen. Sie können sdas Abenteuer jederzeit ausprobieren , wir sind ganz flexibel mit Daten, aber wir haben trotzdem einen Kalender mit Datum eigerichtet, auf dem diese Art von Wanderreifen angeboten wird. So können Sie optimal von unserer Organisation profitieren, insbesondere was den Gepäcktransport, die Organisation für das Essen und die Übernahme der Pferde am Abend angeht.… Die Grösste Gefahr bei der ganzen Sache wird wohl sein, dass sie anfangen das zu mögen und immer wiederkommen zu wollen …und dass sie überhaupt nicht mehr verstehen warum andere noch einen Wanderreitführer brauchen. Schon Wahr. Aber naja. Auf allen unseren Ritten durch Frankreich lassen wir den Reitern eine parzielle Möglichkeit zur Selbständigkeit.Es ist nicht möglich sich als Anfänger auf solch einem Ritt einzuschreiben. Man muss im Gelände schon mindestens in den 3 Gangarten bequem sein und Lust daran haben, sich um sein Pferd zu kümmern .Sie können wie schon erwähnt auch mit ihrem eigenen Pferd kommen.

Détails

Daten 2019, Jede Woche von Sonntag Nachmittag bis Samstag Mittag im Juni, Juli August September
Übernachtungen Herbergen ein bis zweimal Zelt im Sommer, wenn des Wetter es erlaubt
Wanderreitbegleiter Wanderreitführer
Reiterfahrung/Kondition: Bequem und unabhänhig in den 3 Gangarten
Preis 720€ für 16 17 jährige et 730€ für Erwachsene
Per Zug : der näheste Schnellzug Bahnhof : gare TGV du Creusot Per auto : Mit ihrem eigenen Fahrzeug oder Mitfahrzentrale.

Programm der Woche

Tag 1 : Sonntag

Ankunft am Nachmittag. Präsentation des Aufenthalts, des Teams, der Wanderreitstation, der Pferde. Gemeinsames Abendbrot. Übernachtung : Herberge von Sommant.

TAG 2 : Montag

Einführungstag : Auswahl der Pferde, Vorbereitung des Sattelzeugs und Materials. Kursus über das Kartenlesen und Kompassbenutzung. Technische Tipps und ein Gruppenausritt vor dem Mittagessen. Nach dem Mittagessen Vorbereitungsritt für den Wanderritt. Ca 20 km in kleinen Gruppen, die sie selbst ersetllen können. Abendbrot mit Ihrer Mithilfe. Übernachtung : Herberge vonSommant.

Von Dienstag bis Freitag Wanderritt

Wanderritt von einem Übernachtungsplatz zum nächsten auf den kurvigen Wegen des Hohen Morvan. Mehrere Routen und Reitwege sind möglich das können wir vor Ort mit Ihnen besprechen.Fürs Essen : Jeder muss beim vorbereiten mithelfen. Übernachtung : Herbergen oder Zeltplätze